Black Jack

Das Ziel des Spiels

Beim Black Jack spielen Sie gemeinsam mit anderen Gästen gegen die Bank. Dabei müssen Ihre Karten mehr Punkte als die der Bank - aber höchstens 21 - aufweisen.

Die Zählweise

Dabei zählen Asse 1 Punkt oder 11 Punkte (nach Wahl des Spielers), Bilder 10 Punkte und alle anderen Karten ihren aufgedruckten Punktwert.

Das Spiel und die Einsätze

Nachdem die Spieler ihre Einsätze getätigt haben, gibt der Croupier die Spielkarten offen aus. Im Uhrzeigersinn verteilt er eine Karte an jede bespielte Box und gibt sich selbst zuletzt eine Karte. Anschließend teilt der Croupier eine zweite Karte für jede am Spiel teilnehmende Box aus.

Für ein Black Jack erhalten Sie das 1,5 fache Ihres Einsatzes als Gewinn ausbezahlt, jedoch nur wenn die Bank nicht auch ein Black Jack macht. Als Gewinner mit der höheren Punktzahl den einfachen Einsatz. Bei Punktgleichheit können Sie über Ihren Einsatz verfügen.

Erreicht der Spieler keinen Black Jack, so versucht er mit weiteren Karten so nah wie möglich an den Punktwert 21 zu gelangen. Mit der Erklärung "carte" fordert er jeweils eine weitere Karte. Der Ausdruck "reste" bedeutet, dass er keine weiteren Karten mehr wünscht.

Minimum: CHF 5.- / Maximum: CHF 100.-

Perfect Pairs

Das Reglement des gewohnten Black Jack Spiels bleibt unverändert, das Spiel wird nur um eine einfache Zusatzwette "Perfect Pairs" ergänzt.

Sind Ihre ersten beiden Karten ein Paar und haben Sie einen Einsatz im Feld "Perfect Pairs" gesetzt, so gewinnen Sie!

Folgende Gewinnmöglichkeiten bestehen:

Mixed Pair:
Ein Paar, bestehend aus einer roten und schwarzen Karte
Gewinn 6:1

Coloured Pair:
Ein Paar, bestehend aus zwei Karten der gleichen Farbe (rot oder schwarz), aber unterschiedlichen Symbolen.
Gewinn 12:1

Perfect Pairs:
Zwei identische Karten
Gewinn 25:1

Minimum: CHF 2,50.- / Maximum: CHF 10.-